Abfall und Wertstoffe

Kostenlose Windelsäcke für Neugeborene und Pflegebedürftige

Eltern von Neugeborenen und von Kindern unter zwei Jahren (zum Zeitpunkt der Anforderung) erhalten einmalig 48 Stück Windelsäcke. Die Ausgabe erfolgt unter Vorlage der Geburtsurkunde über die jeweilige Gemeinde, in deren Bereich die Bezugsberechtigten wohnen.
Soweit die ausgegebenen Säcke aufgebraucht sind, werden keine weiteren Windelsäcke ausgegeben. Der Mehranfall an Abfall ist dann entweder über den Kauf von zugelassenen Restabfallsäcken oder über die Verwendung eines größeren Restabfallbehälters sicherzustellen.

Pflegebedürftige Personen (bei häuslicher Pflege) erhalten ebenfalls Windelsäcke, die Menge richtet sich nach dem tatsächlichen Bedarf. Die Ausgabe erfolgt unter Vorlage einer ärztlichen Bestätigung oder Attestes über die jeweilige Gemeinde, in deren Bereich die Bezugsberechtigten wohnen.

Abfallentsorgung

Der Landkreis Pfaffenhofen ist für die Entsorgung des Abfalls in der Gemeinde Jetzendorf zuständig. Den aktuellen Abfuhrterminplan des Abfallwirtschaftsbetriebes, den E-Mail Erinnerungsdienst sowie weitere hilfreiche Links und Downloads finden Sie hier aufgeführt.

Termine Abfallentsorgung

E-Mail Erinnerungsdienst

Formularservice

Problemabfallsammlung 2022

Die nächste Problemabfallsammlung findet am

Donnerstag, den 23.06.2022 von 11:30 - 14:00 Uhr

und

Montag, den 14.11.2022 von 15:30 - 18:30 Uhr

am Recyclinghof Jetzendorf statt.

Entsorgung

Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Pfaffenhofen a.d.Ilm (AWP)
Glascontainer Eck
    Recyclinghof Jetzendorf

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.