Sie haben etwas gefunden?

Sollten Sie eine verlorene Sache im Gemeindegebiet Jetzendorf finden und diese an sich nehmen, müssen Sie dies im Fundbüro der Gemeinde Jetzendorf melden, sofern Sie die Sache der Eigentümerin oder dem Eigentümer nicht direkt zurückgeben können.  

Die Fundsachen werden im Fundbüro der Gemeinde Jetzendorf, Poststr. 1, 85305 Jetzendorf erfasst. Wir werden dann versuchen, die Eigentümerin oder den Eigentümer zu ermitteln.   

Folgende Fundgegenstände wurden in der Gemeinde abgegeben:

Fundgegenstand Funddatum Fundort
Halskette 04.05.2022 Gehweg Höhe Schulstr. 16
Sonnenbrille 15.03.2022 Schulstr. 22, Stromverteilerkasten
Brille mit Sehstärke 18.02.2022 Garten Höhe Hauptstr. 1
Taschenmesser 04.02.2022 zwischen Grünthal und Unterstark
Schlüssel 17.10.2021 Nähe Schacherlteich
Jacke 07.10.2021 Gehweg Hauptstr. Höhe Rathaus
Schlüsselbund 01.10.2021 Gehweg Höhe Aichacher Str. 4
Fahrradschloss 09.09.2021 Schulstraße
Magnetarmband 30.08.2021 Gehweg beim Postwirt

Unterbringung von Fundtieren

Fundtiere aus dem Gemeindebereich Jetzendorf werden in der Tierherberge des Tierschutzvereines Pfaffenhofen untergebracht.

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.